Schienenfahrzeuge

Viele namhafte Schienenfahrzeughersteller und zahlreiche Zulieferer favorisieren im kompletten Entwicklungsprozess den vielschichtigen Einsatz von Flowmaster zur Dimensionierung, Analyse und Optimierung von fluiden Versorgungssystemen im Engineering für Maschinen- und Klimaanlagen.


Im Fokus stehen hierbei:

  • Kühlsysteme
  • Hydrauliksysteme
  • Kraftstoffsysteme
  • Abgassysteme
  • Ansaugluft- und Ladeluftsysteme
  • HVAC Systeme
  • und gesonderte Spezialanwendungen ..

Unsere Lösungen

  • Differenzierte Komponentenmodelle (Rohrleitungen, Pumpen, Wärmetauscher, Ventile, Blenden, T-Stücke, Behälter, …)
  • Thermohydraulische Analyse verzweigter Rohrleitungssysteme
  • Druckverlustberechnungen, Volumenstromverteilungen, zeitabhängige Aufheiz- und Abkühlvorgänge, Thermostatverhalten
  • Einbindung in bestehende Firmendatenbanken und Prozesse
  • Abteilungsübergreifender Einsatz

Ihr Mehrwert

  • Sicherheit in der Spezifikation
  • Vermeidung von Fehldimensionierungen
  • Kürzere Entwicklungszeiten
  • Reduzierte Prüfstandskosten
  • Höhere Systemtransparenz
  • Stärkere Prozesssicherheit
  • Effektivere Projektarbeit
  • Geringere Schnittstellenverluste
  • Größerer ROI


Unsere Referenzen

Ihre Beispiele

  • Siemens >
Our customers...
Bombardier Transportation AG | Bombardier Transportation GmbH | Cummins Engine | Fahrzeugtechnik Dessau AG | Faiveley Transport Leipzig GmbH & Co. KG | Liebherr-Verkehrstechnik GmbH | MTU Friedrichshafen GmbH | Siemens AG Transportation Systems | Vossloh